Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Wie sich die Versicherung von morgen anfühlen wird, entscheiden Sie schon heute – als Mitarbeiter (m/w/d) der R+V Versicherung. Unser Anspruch: Ihrem Talent und Ihrer Leidenschaft den passenden Rahmen bieten. Unser Ziel: Zukunftsweisenden Versicherungslösungen den Weg ebnen und die gemeinsamen Werte mit Leben füllen.

Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen! Denn genau das tun wir bei der R+V, einem der größten Versicherer Deutschlands.

Gruppenleiter (m/w/d) Methoden / Sonderthemen – Gesamtrisikomanagement

Standort: Wiesbaden


Aufgaben

  • In Ihrer verantwortungsvollen Position setzen Sie schwerpunktmäßig veränderte aufsichtsrechtliche Anforderungen des quantitativen Risikomanagements um.
  • Gemeinsam mit Ihren Mitarbeitenden verantworten Sie konzernweite Projekte im Rahmen von Solvency II und wirken an einschlägigen Berechnungen mit.
  • Weiterhin wissen wir die Analyse, Aufbereitung und Umsetzung von Strategie- und Grundsatzthemen bei Ihnen in den besten Händen.
  • Dafür arbeiten Sie eng mit unseren dezentralen Ressort-Risikomanagement-Einheiten im R+V-Konzern sowie unserer Konzernmutter, der DZ BANK AG, zusammen.
  • Im Team koordinieren Sie gekonnt neue Anforderungen an das quantitative Risikomanagement – sowohl durch die R+V selbst als auch durch Aufsichtsbehörden, die DZ BANK und Wirtschaftsprüfer.
  • Sie sorgen für die fachliche Validierung und Weiterentwicklung unserer Berechnungsmodelle und steuern den ressortübergreifenden Prüfungsprozess der Solvabilitätsübersicht durch die Wirtschaftsprüfer.
  • Generell bewahren Sie stets den Überblick in puncto dynamische Rahmenbedingungen und erarbeiten innovative Lösungen, die Sie effizient analysieren und in die Umsetzung bringen.
  • Schlussendlich vertreten Sie das Gesamtrisikomanagement in ressortübergreifenden Gremien sowie an der Schnittstelle zur DZ BANK AG.

Profil

  • Erfolgreiches Studium der Mathematik bzw. Wirtschaftsmathematik oder eine vergleichbare Qualifikation, im besten Fall ergänzt um eine abgeschlossene Ausbildung zum Aktuar (m/w/d) DAV
  • Ein Plus: fundierte einschlägige Berufspraxis im Risikomanagement einer Versicherung sowie in einer Konzernfunktion
  • Erfahrung in der Projektleitung und/oder Gruppenleitung
  • Bestens vertraut mit quantitativen Themen rund um Solvency II sowie idealerweise mit der Bankenregulatorik
  • Analyse- und Konzeptionsgeschick sowie ein gutes Verständnis für komplexe Zusammenhänge
  • Kommunikationsstarker Teamplayer mit Teamgeist, souveränem Auftreten und Freude an neuen, abwechslungsreichen Fragestellungen

Wir bieten

Benefits:

  • Work-Life-Balance
  • Entwicklungsperspektiven
  • Job-Ticket
  • Betriebsrestaurant
  • Fitnessstudio
  • Attraktive Vergütung und Zusatzleistung
  • Altersvorsorge